Lehre im Sommersemester 2020

Wie Sie sicher schon der Presse oder der Universitätswebseite entnommen haben, wird aufgrund der COVID-19-Krise das Sommersemester nicht in gewohnter Form stattfinden. Hier eine Zusammenfassung der für Sie wichtigsten Informationen:

  • Der Veranstaltungszeitraum des Sommersemesters beginnt am 20. April 2020 und endet (verlängert) am 07. August 2020.
  • Der Publikumsverkehr bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt; Beratung, Auskünfte und Informationen können nur noch telefonisch oder per E-mail gegeben werden (Schreiben der Universitätsleitung vom 17.03.2020).
  • Die Lehrveranstaltungen der Anglistik & Amerikanistik werden im Moment in Online-Formate umgewandelt, damit das Semester am 20. April beginnen kann. Ob und wann wir in diesem Semester zur Präsenzlehre zurückkehren können, kann im Moment noch nicht gesagt werden. Für Detailfragen zu einzelnen Lehrveranstaltungen informieren Sie sich bitte zunächst auf den einschlägigen Plattformen (WueStudy, WueCampus). Sollten Sie dort keine Antwort auf Ihre Frage finden, wenden Sie sich an die jeweilige Lehrkraft.
  • Bitte belegen Sie die Veranstaltungen wie gewohnt über WueStudy und beachten Sie, dass im Zusammenhang mit Kursen die stud-mail-Anschrift verwendet wird, kontollieren Sie den Posteingang dementsprechend regelmäßig.
  • Laut einer Pressemitteilung der JMU vom 06. April 2020 wird das Sommersemester nicht auf das BAföG angerechnet.

Für aktuelle Informationen konsultieren Sie bitte regelmäßig die einschlägigen Webseiten, d. h. die Webseite der Universität, die Seite mit Informationen zur Corona-Lage, die Informationsseite des Prüfungsamts, die Seiten des Fachbereichs Anglistik & Amerikanistik (einschließlich der Lehrstuhl- und Abteilungswebseiten) bzw. der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Ich wünsche uns allen trotz der derzeitig schwierigen Situation ein produktives Semester. Machen wir alle das Beste daraus!

Prof. Dr. Catrin Gersdorf
Geschäftsführung Anglistik & Amerikanistik

Aktuelles

Keine Nachrichten verfügbar.