Intern
Anglistik und Amerikanistik

Publications

Monographs and edited collections

Gedächtnis-Fiktionen: Mediale Erinnerungsfiguren und literarischer Eigensinn in britischen Romanen zum Zweiten Weltkrieg. Heidelberg: Winter, 2015. Anglistische Forschungen 454. [Link]

Messing with Romance: American Poetics and Antebellum Southern Fiction. Frankfurt a. M.: Lang, 2012. Regensburger Arbeiten zur Anglistik und Amerikanistik 51. [Link]

(Hg., mit Sabine Schülting:) Shylock nach dem Holocaust: Zur Geschichte einer deutschen Erinnerungsfigur. Berlin: De Gruyter, 2011. Conditio Judaica 78. [Link]

 

Journal articles / book chapters

"At War's End: American Perspectives and German Dispositions in Ludwig Bemelmans' The Blue Danube, Saul K. Padover's Experiment in Germany, and G. M. Gilbert's Nuremberg Diary." 1945-2015: German-American Encounters in Bavaria (and Beyond). Ed. Birgit Bauridl, Ingrid Gessner und Udo Hebel. [Im Druck.]

"Autobiographische Oikonomien: Henry Thoreaus Walden und Henry Fords My Life and Work." Das eigene Leben als ästhetische Fiktion: Autobiographie und Professionsgeschichte. Hg. v. Dietrich Erben und Tobias Zervosen. Bielefeld: transcript Verlag. [Im Druck.] [Link]

"'What may be digested in a play': Troilus and Cressida und das Jahrhundert des Kriegs." Shakespeare Jahrbuch 152 (2016): 142-161.

"'Being your slave': Shakespeares Sonette und die Artikulation der Sklaverei." Zeitsprünge: Forschungen zur Frühen Neuzeit 18.3/4 (2014): 369-396.

"Sounding the Sonnets in Popular Music." William Shakespeare's Sonnets: For the First Time Globally Reprinted: A Quatercentenary Anthology. Ed. Manfred Pfister and Jürgen Gutsch. Vol. 2. Dozwil: Edition SIGNAThUR, 2014. 97-118.

"'Ease and Deliciousness': The Merchant of Venice and the Performance of Ethical Continuity in National Socialist Germany." Renaissance Shakespeare / Shakespeare Renaissances: Proceedings of the Ninth World Shakespeare Congress. Ed. Martin Procházka, Michael Dobson, Andreas Höfele and Hanna Scolnicov. Newark: University of Delaware Press, 2014. 238-248.

"At the Threshold – Remembrance and Topicality in Recent Productions of The Merchant of Venice in Germany." Reinventing the Renaissance: Shakespeare and His Contemporaries in Adaptation and Performance. Ed. Sarah Annes Brown, Robert I. Lublin und Lynsey McCulloch. Basingstoke: Palgrave Macmillan, 2013. 143-161. [Link]

"Im Tunnel: Figur und Eigensinn in Britischen Erzähltexten zum Zweiten Weltkrieg." KulturPoetik: Zeitschrift für kulturgeschichtliche Literaturwissenschaft / Journal for Cultural Poetics 13.1 (2013): 41-62. [Link]

"Shakespearean Negotiations in the Perpetrator Society: German Productions of The Merchant of Venice during the Second World War." Shakespeare and the Second World War: Memory, Culture, Identity. Ed. Irena R. Makaryk and Marissa McHugh. Toronto: U of Toronto P, 2012. 35-62. [Link]

"Rocking the Culture Industry / Performing Breakdown: Pink Floyd's The Wall and the Termination of the Post-War Era." Popular Music and Society 35.1 (2012): 1-23. [Link]

"Performing Oblivion / Enacting Remembrance: The Merchant of Venice in West Germany, 1945 to 1961." Shakespeare Quarterly 62.3 (2011): 364-395. [Link]

"Kontinuität, Kompensation und 'Aufarbeitung': Zur Kaufmann-Rezeption der frühen Bundesrepublik." Shylock nach dem Holocaust: Zur Geschichte einer deutschen Erinnerungsfigur. Hg. v. Zeno Ackermann und Sabine Schülting. Berlin: De Gruyter, 2011. 63-83.

(Mit Sabine Schülting:) "Zwischen Erinnerungstheater und 'Globalisierungs­dra­ma­tik' – Shylock im aktuellen deutschen Theater." Shylockgestalten Hg. v. Patric Blaser und Brigitte Dalinger. Themenheft von Maske und Kothurn: Internationale Beiträge zur Theater-, Film-, und Medienwissenschaft 56.3 (2010): 11-22.

"Struggling with the Rhetoric of Exemption: Figurations of the Holocaust in Contempor­ary British Novels." Holocaust Studies: A Journal of Culture and History 14.3 (2008): 85-118. [Link]

"Anglistik und Amerikanistik." Kulturwissenschaften und Nationalsozialismus. Hg. v. Jürgen Elvert und Jürgen Nielsen-Sikora. Stuttgart: Steiner, 2008. 647-668. Historische Mitteilungen im Auftrage der Ranke-Gesellschaft, Beiheft 72.

"Nürnberg: Vom Zentralort deutscher Erinnerung zum zentralen deutschen Erinnerungsort." Ortstermine: Politisches Lernen an historischen Orten. Hg. v. Siegfried Grillmeyer und Peter Wirtz. Bd. 2. Schwalbach: Wochenschau Verlag, 2008. 84-105.

(Mit Doris Katheder und Matthias Weiß:) "Didaktik des Stolperns – Erinnerungsarbeit im CPH." Zeitenwende in einer katholischen Akademie: Zur Standortbestimmung des Caritas-Pirckheimer-Hauses. Hg. v. Siegfried Grillmeyer in Zusammenarbeit mit Thomas Barth. Schwalbach: Wo­chenschau Verlag, 2007. 193-197.

"Der Untergang und die erinnerungskulturelle Rahmung des Zivilisationsbruchs." Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 58.3 (2007): 148-162. – Frühere Fassung: Zum aktuellen Umgang mit der Nazizeit II. Berlin: Helle Panke, 2006. 34-50. Pankower Vorträge 79.

Working at "Romance": Poetics and Ideology in Novels of the Antebellum American South, 1824 - 1854. Diss., Universität Regensburg, 2001. Elektronische Publikation (2004). Zugänglich unter Publikationsserver der Uni Regensburg. Web.

"Die Literatur der radikalen Ent-Täuschung: Imre Kertész und sein Roman eines Schicksallosen." Shoa.de (Januar 2004). Web. [Link]

"'Meine Schulzeit insgesamt ist eine gute Erziehung zu Auschwitz gewesen': Schule im 'Dritten Reich' als Thema der außerschulischen Jugendbildung." Erinnern für die Zu­kunft. Hg. Zeno Ackermann und Siegfried Grillmeyer. Schwalbach: Wochenschau Ver­lag, 2002. 159-175.

"Die Auslöschung der Welt: Steven Millhausers Martin Dressler und die Architektur des amerikanischen Traums." COPAS 3 (September 2002). Web. [Link] 

 

Reviews

Rez. von William Shakespeare, Der Kaufmann von Venedig, übersetzt von Maik Hamburger, Nachwort von Ulrike Draesner (2014). Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 253 (2016/1): 182-184.

"Reformation Shakespeare." Sammelrezension von Claudia Richter, The Calvinesque: An Aesthetics of Violence in English Literature after the Reformation (2014), und von Christina Wald, The Reformation of Romance: The Eucharist, Disguise, and Foreign Fashion in Early Modern Prose Fiction (2014). Shakespeare Jahrbuch 152 (2016): 254-257.

Rez. von Stefan Horlacher und Kevin Floyd, Hg., Post-World War II Masculinities in British and American Literature: Towards Comparative Masculinity Studies (2013). Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 252 (2015/2): 434-436.

"Widersprüchliches und Gegenläufiges." Sammelrezension von William E. Engel, Chiastic Designs in English Literature from Sidney to Shakespeare (2009), und von Peter G. Platt, Shakespeare and the Culture of Paradox (2009). Shakespeare Jahrbuch 147 (2012): 238-240.

Sammelrez. von Andrew G. Bonnell, Shylock in Germany: Antisemitism and the German Theatre from the Enlightenment to the Nazis (2008), von Janet Adelman, Blood Relations: Christian and Jew in The Merchant of Venice (2008), und von Michelle Ephraim, Reading the Jewish Woman on the Elizabethan Stage (2008). Shakespeare Jahrbuch 146 (2010): 242-245.

"Die neue Angst vor der Moral." Rez. von Wolfgang Meseth, Matthias Proske und Frank-Olaf Radkte, Hg., Schule und Nationalsozialismus: Anspruch und Grenzen des Geschichtsunterrichts (2004). Praxis Politische Bildung 10.3 (2006): 210–211.

Rez. von Wolfgang Meseth, Matthias Proske und Frank-Olaf Radkte, Hg., Schule und Nationalsozialismus: Anspruch und Grenzen des Geschichtsunterrichts (2004). H-Soz-u-Kult, 28. Juni 2005. Web. Gleichzeitig: Historische Literatur 3.2 (2005): 297-300.

Rez. der Website "Holocaust Education" des Danish Centre for Holocaust and Genocide Studies (DCHF). H-Soz-u-Kult, 4. Juni 2005. Web.

"Tag und Nacht Vergangenheitsbewältigung." Rez. von Klaus Ahlheim et al., Gedenkstätten-Fahrten (2004), und Judith Bauer, Das Jugendgästehaus Dachau: Ein Beispiel für die Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Vergangenheit (2004). Praxis Politische Bildung 9.2 (2005): 133-134.

"Zur Konstruktion des Ausländerproblems." Rez. von Hartmut M. Griese et al., Hg., Was ist eigentlich das Problem am Ausländerproblem? – Über die soziale Durchschlagskraft ideologischer Konstrukte (2002). Praxis Politische Bildung 8.4 (2004): 300-301.

"Selbstreflexion der Erwachsenenbildung." Rez. von Markus Höffer-Mehlmer, Hg., Bildung: Wege zum Subjekt (2003). Erwachsenenbildung: Vierteljahresschrift für Theorie und Praxis 50.2 (2004): 98-99.

Rez. von Barbara Menke et al., Hg., Ermutigung zur Zivilcourage: Beiträge der politischen Bildung zu einer Kultur der Anerkennung und Vielfalt (2003). Praxis Politische Bildung 8.1 (2004): 55-57.

Rez. von Horst-Alfred Heinrich, Kollektive Erinnerungen der Deutschen: Theoretische Konzepte und empirische Befunde zum sozialen Gedächtnis (2002). Erwachsenenbildung: Vierteljahresschrift für Theorie und Praxis 49.4 (2003): 202-203.

Rez. von Marcel Atze, "Unser Hitler": Der Hitler-Mythos im Spiegel der deutschsprachigen Literatur nach 1945 (2003). H-Soz-u-Kult, 9. Oktober 2003. Web. Gleichzeitig: Historische Literatur 1.4 (2003): 253-256.

"Bildung und Erinnerung". Rez. von Claudia Lenz, Jens Schmidt und Oliver von Wrochem, Hg., Erinnerungskulturen im Dialog: Europäische Perspektiven auf die NS-Vergangenheit (2002). Praxis Politische Bildung 7.3 (2003): 219-220.

 

Educational material

(Mitarbeit an:) Green Line Oberstufe, Sachsen-Anhalt. Schülerband und Lehrerband. Stuttgart: Klett, 2009.

(Mit Jim Martin:) The American South. Schülerband und Lehrerband. Stuttgart: Klett, 2009. Abi Workshop Englisch.

 (Mit Carolin Auner und Elżbieta Szczebak:) Einwanderungsgesellschaft als Fakt und Chance: Perspektiven und Bausteine für die politische Bildung – Praxisbuch für Schule und Jugendarbeit. Schwalbach: Wo­chenschau Verlag, 2006.

(Hg., mit Siegfried Grillmeyer:) Erinnern für die Zukunft: Die nationalsozialistische Ver­gangenheit als Lernfeld der politischen Jugendbildung. Schwalbach: Wochen­schau Verlag, 2002.

Kontakt

Neuphilologisches Institut
Anglistik/Amerikanistik
Am Hubland
97070 Würzburg

Tel.: +49 931 31-85409

Suche Ansprechpartner

Hubland Süd, Geb. PH1